19

Feb 16

Derby klar entschieden

Am Sonntag den 14.02.2016 traf die zweite Herrenmannschaft des SC Norderstedt in Kisdorf im Derby auf die BSG Kisdorf Kaltenkirchen. Norderstedt ging als Favorit ins Spiel und diese Annahme bewahrheitete sich im ersten Viertel direkt.

Nach sechs Minuten stand es 14:1 für Norderstedt, wovon Johannes Kosbab ganze zehn Punkte erzielte. Am Ende des ersten Viertel stand es denn 25:7 für die Gäste. Besonders die Defense stach hervor und das zog sich bis zur Halbzeit durch.

Kisdorf/Kaltenkirchen kam im zweiten Viertel auf nur drei Punkte. Unter dem hohen Druck , die die Norderstedter in der Verteidigung an den Tag legte, litt die Offense – mit nur zehn erzielten Punkten ging es in die Halbzeit, der Stand: 10: 35 für Norderstedt.

In der zweiten Halbzeit ließen es die Norderstedter langsamer angehen, ohne den Sieg zu irgendeinem Zeitpunkt zu gefährden. Nach der Pause legte der Gastgeber zwar einen 9:0 Run hin, doch die Gäste intensivierten ihre Bemühungen wieder und gingen mit einem 25:45 in das finalen Viertel.

Im letzten Viertel fehlte Norderstedt die Zielstrebigkeit und die BSG hatte nicht die Mittel, um eine Aufholjagd zu starten. Somit ergab sich der Endstand von 36:55 für Norderstedt.

Für Norderstedt haben getroffen: Johannes Kosbab 25, Tim Seifert 13, Rahel Kapoor 6,Chris Schröder 4, Justin Rauchheld 3, Ole Thurich 2, Marlon Ahlers 2

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.