29

Okt 18

1. Herren feiern ersten Saisonsieg in der Oberliga

Am Sonntag ging es für die 1. Herren des SCN im ersten Heimspiel gegen den Mitaufsteiger MTV Segeberg. Coach Robin konnte auf einen fast kompletten Kader zurückgreifen, nur Clemens musste sich kurz vor Spielbeginn leider krankmelden, so dass Tim noch in den 12er Kader rutschte.

Der SCN fand leider nur schleppend ins Spiel. Die harte Defense der Gäste verhinderte es, schnell Ruhe und Struktur ins Spiel zu bringen. Auch konnten die resultierenden Freiwürfe nicht genutzt werden (4/13 im ersten Viertel), so das sich der SCN nicht schon früh absetzen konnte.

Im zweiten Viertel wurde es besser, die Mannschaft konnte sich immer besser auf die harte Gangart der Gäste einstellen und sich mit vielen guten Pässen einfache Punkte rausspielen. Auch die Defense funktionierte immer besser, die stetigen Wechsel von Zonen- zu Mannverteidigung wurden gut umgesetzt. So konnte der SCN mit einer 14 Punkte Führung (38:24) in die Pause gehen.

Im dritten Viertel schlichen sich dann vor allem in der Defense Kommunikationsprobleme ein, die dem Gegner mitunter einfache Punkte ermöglichten. Auch in der Offense wurde ein wenig überheblich gespielt, was der Gegner dann auch oftmals zu einfach verteidigen konnte. Daher ging das dritte Viertel unentschieden aus (17:17). Um diesem Trend entgegen zu wirken musste im letzten Viertel noch eine Schippe drauf gepackt werden. Der Ball wurde in der Offense viel und gut gepasst, sodass einfache Punkte unterm Korb gelangen. Aber auch die Würfe von außen fanden nun immer öfter ihr Ziel.

Am Ende stand dann ein deutlicher 82:54 Sieg. Besonders hervorzuheben sind zum einen unser Neuzugang und Pointguard Lucas Dannenberg, der durch seine Ruhe und seine klaren Ansagen das Team sehr gut geführt hat. Zum Anderen den Topscorer dieser Partie, Christian Ralfs, bei dem nun scheinbar der Knoten geplatzt ist, nachdem er bei den bisherigen Spielen noch nicht 100% seiner Leistung abrufen konnte.

Insgesamt eine sehr gute Teamleistung, die an die gute Leistung vom vorherigen Spiel gegen Klausdorf anknüpfte. So kann und darf es gerne weitergehen, damit das Ziel, der Klassenerhalt, erreicht werden kann

Es spielten für den SCN:

Name Punkte Freiwürfe Assists Rebounds Turnover Fouls
Voß, M. 2 0/0 1 1 0 0
Dannenberg, L. 9 2/4 7 6 4 3
Kernchen, R. 14 4/4 2 5 5 3
Ralfs, C. 18 2/2 1 2 2 2
Klamm, S. 4 0/0 0 0 0 1
Lüth, F. 2 0/0 1 2 4 1
Baumgarten, B. 0 0/0 1 0 0 0
Virus, M. 8 2/4 2 9 2 3
Sandloff, J. 9 1/7 7 7 2 1
Räther, J. 2 0/0 0 0 0 0
Rössiger, T. 0 0/0 1 7 1 2
Rudolf, O. 14 0/1 0 9 2 1

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.