21

Dez 18

Grundschulliga – Weihnachtsturnier

Am letzten Wochenende vor den Weihnachtsferien stand schon traditionell das erste Turnier der Grundschulliga 2018/2019 an. In diesem Jahr schickt sich die Liga an, die bislang größte in ihrer noch kurzen Geschichte zu werden. Neben sechs Grundschulen aus Norderstedt waren auch zwei Grundschulen aus Kisdorf und Kaltenkirchen eingeladen, teilzunehmen.

Leider konnten nicht alle Norderstedter Grundschulen eine eigene Mannschaft stellen, da zu viele AG-Kinder verhindert waren. So traten die Grundschulen Falkenberg, Glashütte Süd und Gottfried-Keller-Straße mit eigenen Teams an, sowie die Grundschulen Immenhorst und Niendorfer Straße gemeinsam. Und natürlich die „auswärtigen“ Teams der Grundschulen Hainholz und Kisdorf.
Es bleibt zu hoffen, dass dann beim nächsten Turnier alle Schulen mit eigenen Mannschaften antreten können – und vielleicht ja auch noch ein paar weitere.

Zu einem Turnier gehören auch Spiele. Davon bestritt jede Mannschaft drei gegen unterschiedliche Gegner. Erfreulich war, dass die meisten Spiele sehr ausgeglichen verliefen und keine Mannschaft chancenlos war. Und so konnte man viele Nachwuchsbasketballer in Aktion sehen, wenn es darum ging, am Gegner vorbei zu dribbeln oder den Ball in den Korb zu werfen.

Außerdem wurden bei diesem Turnier erstmals auch Wettkämpfe durchgeführt, bei denen jeder Teilnehmer zusätzliche Punkte für seine Schule erringen konnte. Parallel zu den ersten Spielen mussten alle Kinder einen Dribbelparcours absolvieren (Foto unten) und versuchen, am Ende möglichst schnell noch einen Korb zu erzielen. Danach wurde der Spielbetrieb unterbrochen, um parallel auf zwei Feldern in den Spielen „Bump“ und „Dribbelkönig“ die bisher erlernten Fertigkeiten unter Beweis zu stellen.

Und das taten alle Kinder mit großer Begeisterung und viel Spaß vor den Augen der anwesenden Eltern und Geschwister.

Am Ende, nach knapp vier Stunden intensivem Sport, bekamen dann alle Kinder die obligatorische Urkunde. Und natürlich, der Jahreszeit entsprechend, einen Schokoweihnachtsmann.

Da in diesem Jahr erstmals Punkte für die Ergebnisse der Spiele und Wettkämpfe vergeben werden, darf ein Zwischenstand im Ranking um die Grundschulmeisterschaft nicht fehlen. Nach dem ersten Turnier führt die Grundschule Kisdorf vor den punktgleichen Grundschulen Falkenberg, Glashütte Süd und Gottfried-Keller-Straße. Aber das kann sich beim nächsten Turnier vor den Osterferien ganz schnell wieder ändern!

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.