Archive for lars

Lang, lang ist es her, dass wir ganz normal Basketball spielen konnten. Die Corona-Pandemie brachte zudem einen plötzlichen Abbruch des Spielbetriebs, so dass nicht alle Teams ihre Saison beenden konnten.

Es geht wieder los, wir dürfen wieder Sport treiben! OK, noch nicht wieder in der Halle und auch nicht im Mannschaftstraining, aber immerhin. Nach 10 Wochen ist man ja froh über jede organisierte Bewegung, die man kriegen kann.

Weiterhin gibt es nichts wirklich Neues und weiterhin ist so ziemlich alles im Unklaren – zumindest was den Basketballsport betrifft. Natürlich sind wir alle froh, dass es erste Lockerungen im privaten und sozialen Bereich gibt. Und auch die ersten Sportarten dürfen (demnächst) anfangen, wieder aktiv betrieben zu werden.

Da die Schulen weiterhin, bis auf ganz wenige Ausnahmen, geschlossen bleiben und auch die Kontaktsperre nicht aufgehoben wurde, können auch die Sportstätten in Norderstedt weiterhin nicht genutzt werden. Bis mindestens Ende April wird es also auch kein Basketballtraining geben. Weitere Info folgen voraussichtlich noch diese Woche.

Update zu Trainingszeiten in Verbindung mit Corona: Auf behördliche Anordnung bleiben alle Sportanlagen in Norderstedt vorerst bis zum 19.04.2020 geschlossen! Es wird also kein Training in den Osterferien statt finden und auch sämtliche Punktspiele in diesem Zeitraum werden abgesetzt!

Aufgrund der Lage bezüglich der Verbreitung des Corona-Virus hat der Basketball-Verband Schleswig-Holstein mit sofortiger Wirkung alle Maßnahmen, Veranstaltungen und Punktspiele abgesagt. https://www.bvsh.de/index.php/bvsh/bvsh-news/643-antraege-zum-bvsh-verbands-2021

Immerhin 14 Mannschaften der Altersklassen U11 und U10 fanden sich in der Landeshauptstadt ein, um das diesjährige Minitrunier des BVSH zu spielen. Und mitten drin statt nur dabei waren auch zwei Teams des SCN.

Erst vor einer Woche bestritt die U12 das Hinspiel bei der BG Herzogtum Lauenburg, jetzt folgte das Rückspiel. Allerdings zumindest unter personell anderen Vorzeichen: Mit nur 6 Spielern war man nach Schwarzenbek gereist, mit vollem 9-Mann-Kader wollte man nun Revanche nehmen.

Nicht wirklich unter einem guten Stern stand das Spiel der U12 bei der BGHEL in Schwarzenbek. Da sich Flo kurzfristig mit Fieber abmelden musste, traten nur 6 Norderstedter die Fahrt nach Schwarzenbek an. Nach dem ersten Achtel gesellte sich dann noch Jamie zur Liste der nicht-spielfäigen Spieler hinzu, so dass die Partie mit gerade mal…»