11

Mrz 19

Schulmannschaft ist Vizemeister

In Wedel traf die Schulmannschaft des Copp der WK III, betreut durch SCN-Coach Lars, beim Landesfinale auf das Johann-Rist-Gymnasium Wedel und das Johann-Heinrich-Voß-Gymnasium aus Eutin. Am Ende gab es einen hart umkämpften 2. Platz.

Im ersten Spiel des Tages ging es gegen den Ausrichter und die Wedeler zeigten gleich, wo der Hammer hing. Gegen die intensive Verteidigung hatten die Norderstedter selten ein sinnvolles Mittel und verloren das Spiel deutlich. Man merkte, dass die Wedeler ein eingespieltes Team hatten, während die Jungs vom Copp aus drei Mannschaften von zwei Vereinen kamen.
Nach einem Spiel Pause ging es dann gegen Eutin. Die Eutiner hatten mit einer 5er-Rotation das vorige Spiel gegen Wedel in den letzten Sekunden knapp verloren. Das steckte wohl noch in den Köpfen und die kleine Rotation in den Beinen. Darauf hatten die Copper vor dem Spiel spekuliert und nach einem über die ganze Zeit engen Spiel konnten sich die Norderstedter 35 Sekunden vor Schluss eine 1-Punkt-Führung holen. Der nächste Eutiner Angriff wurde gut verteidigt, das Copp konnte noch 2 Punkte drauf legen und damit die Vizemeisterschaft erringen.

Es spielten: Miahjlo, Tjark, Levi, Kian, Labib, Jari und Thomas (SCN) sowie Mika

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.