24

Sep 14

Derbysieg zum Auftakt

Erstes Saisonspiel, Lokalderby – das fängt ja gut an. Und das im wahrsten Sinne des Wortes! Gegen nicht in Bestbesetzung angetretenen Kisdorfer startete der SCN, der seinerseits auf Olli verzichten musste, stark. Auch wenn es etwas dauerte, bis die Offense regemäßig scoren konnte, stand die Defense von Anfang an sattelfest.Die Folge war ein 16:0 nach sechs Minuten und damit bereits so etwas wie die Vorentscheidung. Auch wenn das Offensivspiel der Norderstedter gelegentlich stockte und es auch in der Defense hin und wieder an Konzentration mangelte, konnten die Gastgeber den Rückstand nie relevant verkürzen, auch wenn das zweite Viertel an Kisdorf ging. Nach einem 40:25 Halbzeitstand kontrollierte der SCN auch den dritten Spielabschnitt. Vor allem in Korbnähe dominierte der Gast, ließ nur einen Feldkorb diesseits der Dreierlinie zu und punkteten auf der anderen Seite nach Belieben. Deutliches Zeichen dafür: Bis auf einen Korb von Schubi gingen sämtliche Zähler auf das Konto der Norderstedter Center. 63:38 vor den letzten 10 Minuten, das Spiel war entschieden und so konnten auch die Jugendspieler noch mal zeigen was sie können. Vor allem Rahel nutze das zu seinen ersten Punkten im Seniorenbereich und mit starkem Kampfgeist.
Auch wenn das letzte Viertel erneut an Kisdorf ging (Endstand 78:55), war das Spiel doch ein guter Start in die Saison mit vielen funktionierenden Spiel-/Taktikelementen. Einzig die Freiwurfquote ist (wieder mal) ausbaufähig.

Es spielten: Doose (4 Punkte), Rahel (3), Rico (14, 3 Dreier), Cri (6), Johannes, Schubi (2), Björn (1), Flo (1), Virus (15, 4/3 FW), Jon (10), Robin (20), Danny (2)

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.