7

Apr 16

In Hamburg sagt man Tschüß

Und in Norderstedt leider auch. Nach nur einem Jahr ist das Abenteuer Oberliga schon wieder beendet. Im entscheidenden Spiel beim TS Einfeld gab es eine 69:77 Niederlage. Den letzten Tabellenplatz kann der SCN somit nicht mehr verlassen.Dabei begann das Spiel gut für die Gäste. Auch wenn mehrere Spieler angeschlagen in die Partie gingen (3x Termine gab es vorher, bei denen immer alle gesund waren – nun hatte es auch den SCN erwischt), führte man. In einem ereignisarmen ersten Viertel stand es nach 10 Minuten 13:10 für Norderstedt. Und 23:19 in der 14. Minute. Einige Unkonzentrierteheiten in der Offense und eine Einfelder Presse, auf die der SCN nicht wie abgesprochen reagierte, drehte das Spiel. 16 Einfelder Punkte in Folge kosteten letztlich das Spiel. 35:23 führte Einfeld, doch Norderstedt zeigte Moral und konnte sich zur Pause auf 32:35 heran kämpfen.
Lange blieb auch das dritte Viertel offen, ehe dem SCN in den letzten zwei Minuten kein Korb mehr gelang. Einfeld nutzte die Gunst der Stunde und baute die Führung wieder auf 55:44 aus. Der SCN gab nicht auf, arbeitete sich immer wieder heran. 64:67 stand es, als noch etwas mehr als eine Minute zu spielen war. Doch leider erwiesen sich die Gastgeber vor allem in dieser Phase als außerordentlich treffsicher von der Freiwurflinie. 6 von 8 Versuchen fanden ihr Ziel – dagegen kamen die Gäste nicht mehr.

Es spielten: Azim (6 Punkte), Eike (3), Rico (16, 4 Dreier), Clemens (1), Jon (10), Björn (3), Flo, Virus (16), Cri (9), Hannes (3), Olli (2)

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.