20

Jan 17

Tygazz entscheiden das Topspiel der Landesliga für sich

Tygazz test2Das Jahr 2017 begann gleich mit dem Rückspiel gegen Rendsburg. Im Hinspiel unterlag man noch knapp und dieses Ergebnis sollte korrigiert werden. Genauso starteten die Tygazz auch, die in Bestbesetzung antraten. Schnell lagen die Norderstedterinnen mit 7:0 vorne und Rendsburg nahm die erste Auszeit. Trotzdem blieben die Tygazz am Ball und bauten den Vorsprung bis zur Viertelpause auf 23:9 aus. Im 2. Viertel war durch viele Wechsel ein leichter Bruch im Spiel und Rendsburg konnte den Rückstand auf 8 Punkte verkürzen.
Dann folgte mit Viertel 3 mal wieder das Paradeviertel der Tygazz. Mit 23:7 punktete man wieder hervorragend und die Einstellung in der Defense stimmte auch. Im letzten Spielabschnitt klappte vieles nicht mehr. Der Druck und die Konzentration ließ merklich nach und Rendsburg konnte durch gute Aktionen den Rückstand wieder enorm verkürzen. Am Ende langte es aber zu einem ungefährdeten Sieg der Tygazz (58:47). Man übernahm wieder die Tabellenführung von Rendsburg und liegt auch im direkten Vergleich vorne. Der Sieg hätte aber gerne höher ausfallen dürfen. Durch eine miserable Freiwurfquote verbaute man sich aber einen höheren Sieg. Aber das ist auch schon der einzige Kritikpunkt.
Nun geht es nächsten Sonntag am 22.1.2017 gegen den Kieler TB weiter auf dem Weg zur Meisterschaft.

Es spielten: Luisa (4 Punkte), Vera (18), Reka (2), Janine (2), Inga (4), Burcu (2), Christine (8), Jana (6), Atha (8), Manu (4)

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.