28

Jan 18

U14 Auswärtsspiel gegen Henstedt-Ulzburg

Am 28.01 ging es zur Mittagszeit nach Henstedt-Ulzburg, um das 2.Spiel des neuen Jahres zu bestreiten(da das Spiel gegen Schleswig vergangene Woche leider ausgefallen ist).

Mit 9 Leuten sind wir zum Spiel angetreten. Das erste Viertel startete und es wurde gegen uns eine erstaunlich ungewohnte körperbetonte Defense gespielt, weshalb wir erstaunlich wenig Punkte erzielten. Da die Gegner schlau um unsere Ganzfeldpresse gespielt haben und wir überrannt wurden, ging das erste Viertel mit 20:8 an den Gegner.

Im 2. Viertel ging es mit einer harten Mann-betonten Defense vom Henstedt-Ulzburg weiter, die durch viel Pushing geprägt war. Trotz dessen wurde von uns viel mehr zum Korb gezogen und wir hatten bessere Korbversuche. Leider sind viele Würfe/Korbleger daneben gefallen, hier fehlte es leider ein wenig an Zielwasser. Das 2. Viertel endete 22:10 für den Gegner.

 

 

Mit einem Stand von 42:18 ging es in die Halbzeit. So hoch lagen wir bislang noch nicht zurück, was wir uns nicht bieten lassen wollten. Nach der 10 minütigen Pause ging es in unser “gefährlichstes” Viertel, da in den Vergangenen spielen das 3.Viertel meistens das unkonzentrierteste war. Hier glänze unsere Truppe mit einer starken Defense, weshalb Henstedt-Ulzburg nur 13 Punkte erzielte. Damit haben wir gezeigt, dass wir nicht nur Ganzfeldpresse spielen können! Wir erzielten im 3. Viertel, wie im Ersten, 8 Punkte. Ein Zwischenstand von 55:26.

Im 4 Viertel spielten wir immer noch eine passable Defense, die allerdings nicht ganz so stark wie im 3.Viertel war(was vermutlich an fehlender Motivation lag, da die Führung schon sehr deutlich war). Wir trafen hier aber wieder mehr Körbe, weshalb das letzte Viertel mit 16:10 an den Gegner ging, was zu einem Endstand von 71:36 für Henstedt-Ulzburg endete.

Da wir bislang noch keine so harte, körperbetonte Mannverteidigung gewohnt waren, ging dieses Spiel leider klar an den Gegner. Nun sind wir allerdings darauf vorbereitet und warten motiviert aufs Rückspiel, was bereits am kommenden Wochenende stattfindet.

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.