30

Okt 18

U12 mit Niederlage in Itzehoe

Bei den Qualis vor der Saison hatten die Norderstedter Minis gegen den Gegner vom Wochenende noch jeweils ein Spiel knapp gewonnen bzw. verloren. Doch beim ersten offiziellen Aufeinandertreffen standen vor allem die personellen Vorzeichen etwas anders.Allerdings ließen sich die SCN-Jungs davon nicht beeindrucken und spielten und kämpfen 40 Minuten lang mit vollen Einsatz. Am Ende wurde das Spiel zwar mit 41:62 verloren, doch Ziel 1 (Spaß haben) und Ziel 2 (lernen), die Coach Lars vorher ausgegeben hatte, wurden bestimmt erreicht. Man merkte einfach, dass die Norderstedter Truppe einige noch unerfahrene Spieler in ihren Reihen hat. Doch Spielpraxis werden in den nächsten Wochen alle genug bekommen und damit auch Erfahrung sammeln.
In Itzehoe trugen anfangs die erfahrenen Jani, Mika und vor allem Bjarne die Mannschaft durch gute Aktionen in Offensive und Defensive. In der zweiten Halbzeit trauten sich dann auch alle anderen mehr und mehr zu, so dass zumindest Niklas und Oke zu ihren ersten Punktspiel-Punkten kamen.
Die zahlreich mitgreisten Fans hatten auf jeden Fall Spaß und freuen sich schon auf das nächste Spiel am kommenden Wochenende gegen Kronshagen.

Es spielten: Nick, Maxi, Oke, Bjarne, Niklas, Fredi, Jani, Mika, Alan und Noah

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.