4

Nov 18

Saisonstart der U16

Am Sonntag, den 04.11 startete die Saison für unsere U16 mit einem Auswärtsspiel in Schleswig.

Wir sind gut vorbereitet zum Auswärtsspiel mit 10 Spielern aufgebrochen.

Der Start des Spiels lief gut, aber dennoch fielen auf beiden Seiten Punkte. Allerdings ließ unsere Intensität nach den ersten 7 Minuten nach und verloren das erste Viertel mit 14:10.

Unsere Angriffe verliefen gut, mit guten Bewegungen und guten Abschlüssen. In der Defense musste unsere Helpsite besser stehen.

Im 2.Viertel hatten wir leider viele Turnover durch Fehlpässe und kassierten deshalb deutlich zu viele Punkte, weswegen wir auch das 2. Viertel abgeben mussten. Halbzeitstand war 35:25 für den TSV Schleswig.

Es war klar, dass wir uns zusammen reißen müssen und keine Turnover mehr kassieren. Ein 10 Punkte Rückstand war für uns nicht akzeptabel, weswegen wir uns wieder rankämpfen mussten.

Das 3. Viertel lief schon deutlich besser, welches wir 14:12 gewannen.

Wir starteten mit 39:47 in das letzte entscheidende Viertel. Nur noch 8 Punkte, der Ausgleich war nicht weit weg.

Da wir den Weg nicht umsonst machen wollten, war sicher: Wir WOLLEN den Sieg.

In dem 4. Viertel zeigten alle Ihren Kampfgeist und lieferten ein Hammer Spiel ab, welches wir deutlich mit sehr guten Moves, Entscheidungen und einer starken Defense dominierten.

Durch unsere Dominanz führten wir sogar 1 Minute vorm Ende des 4.Viertels. Wir ließen noch einen Punkt zu und so endete das 4. Viertel mit 55:55. Eine super starke Leistung des Teams und jetzt war klar:

Die allererste Verlängerung unserer U16-Mannschaft, durfte nicht umsonst hart erkämpft sein. Der Sieg musste also her, und so lieferten alle Spieler ein gutes Spiel hin und wir konnten das Spiel mit 63:61 gewinnen!

Unsere erste Halbzeit zeigte einige Schwächen, an denen wir gut arbeiten können. Allerdings gingen auch deutlich einige unserer Stärken hervor.

Eine Hammer Leistung und ein mehr als verdienter Sieg, der vom stolzen Trainer mit einem Kasten Fritz-Kola belohnt wurde. Es hat sich also gelohnt.

 

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.