12

Nov 18

Nix zu holen in der Landeshauptstadt

Auf in die Landeshauptstadt hieß es für die U12 am vergangenen Wochenende. Doch leider war schnell klar, dass hier in diesem Jahr nix zu holen gab. Die entscheidenden Kieler Spieler aus der letzten Saison waren noch dabei und zeigten ein ums andere mal ihr Können.Das war zwar gegen Kronshagen ähnlich, doch da konnte man dann zumindest körperlich einigermaßen mithalten. Gegen die Kieler, die zwei Spieler im Kader hatten, die gefühlt doppelt so groß und drei mal so schwer waren, wie die Norderstedter Jungs, war das leider nich möglich. Die erste Halbzeit tat dann auch gleich mal richtig weh und die Gäste wussten nicht wirklich, wie Ihnen geschah. 5:54 zur Halbzeit – das war schon heftig.
In der zweiten Halbzeit wurde dann zumindest die eine oder andere Vorgabe umgesetzt, es wurde im Rahmen der Möglichkeiten dagegen gehalten. Und so konnte dieser Abschnitt etwas netter gestaltet werden, was freilich am 15:96 Endstand nichts änderte. Aber die SCN-Minis werden auch aus diesem Spiel einige Lehren mitnehmen und sich daran entwickeln.

Es spielten: Maxi, Jamie, Nick, Philipp, Bjarne, Niklas, Jani, Fredi, Mika, Tom und Oke

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.