4

Dez 18

Niederlage in Rendsburg

Mit reduziertem Kader (“nur” neun Spieler) fuhr der SCN zum Titelverteidiger nach Rendsburg. Und nach nicht mal 1,5h mit einer erneuten Niederlage im Gepäck wieder nach Hause.Die Außenseiterrolle des SCN zeigte sich gleich von Beginn an. Die Gastgeber waren aggressiver und treffsicherer. Auch ohne Bjarne und Jani, die dieses mal leider passen mussten, wäre eine deutliche Niederlage nicht zu vermeiden gewesen. Aber immerhin zeigten die Norderstedter eine verbesserte Spielanlage und spielten auch mal lange Pässe. Doch gegen die intensive Verteidigung der ein- und gut ausgebildeten Rendsburger war kein Kraut gewachsen. 16:115 schmerzt zwar, ist aber auch zu verschmerzen.
Ein Spiel steht in diesem Jahr noch an, am kommenden Freitag gegen Kisdorf. Dann geht es in die Winterpause, in der die Wunden geleckt und neue Energie gesammelt werden.

Es spielten: Maxi, Oke, Fredi, Matin, Alan, Tom, Mika, Philipp, Nick

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.