20

Jan 19

U16 bleibt an der Spitze

Am 20.01.19 ging es schon Morgens zu dem stärksten Gegner in der Saison. Wir wollten weiterhin an der Spitze der Tabelle sein und unbedingt gewinnen.

Nervosität war auf jeden Fall vorhanden, weswegen es ein wenig dauerte, bis wir ins Spiel fanden. Im ersten Viertel fielen viele Korbleger nicht rein.

Das erste Viertel lief mit einer guten Defense und einer ausbaufähigen Offense mit 12:10 an den TSV Reinbek.

Nun wollten wir den Sieg umso mehr und lieferten ein besseres Viertel ab, welches wir mit 15:13 gewinnen konnten. Es ging mit 25:25 in die Halbzeit.

Nun kam unser gefürchtetes 3.Viertel, in dem unsere Konzentration oft nachlässt. Allerdings kam hier eine Überraschung. Wir dominierten das 3 Viertel mit einer hervorragenden Defense und gewannen das 3. Viertel mit 17:8.

Nun ging es mit 42:33 in das letzte, entscheidende Viertel. Leider lief dieses nicht so gut für uns. Entweder durch Konzentrationsschwäche oder Nervosität. Die Gegner überrannten uns mehrfach und der Gegner konnte eine Minute vor Spielende auf 48:48 ausgleichen.

Wir hatten entscheidende Freiwürfe, von denen einer traf. Es stand 49:48 für uns und es war noch eine Minute zu spielen. Es fiel kein Punkt mehr und so ging dieses knappe Spiel mit 49:48 zu uns.

In diesem Spiel hatten wir über die meiste Zeit eine unglaublich starke und saubere Verteidigung, die sehr viele Gegenpunkte vereitelte. Gerade die Helpsite stand perfekt, was eine hammer Leistung war! Die Offense lief manchmal etwas holprig, aber sobald der Ball in Bewegung kam lief es und wir hatten sehr starke Angriffe und Züge zum Korb.

Durch einen durchaus verdienten Sieg, der am Ende knapper wurde als er hätte sein müssen, bleiben wir weiterhin auf Platz 1. der Tabelle!

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.