7

Mai 19

Jugendqualis #1

Nach der Saison ist für die Jugendmannschaften gleich wieder vor der Saison. Denn während die Damen und Herren noch ein wenig Pause machen (dürfen), muss die Jugend gleich wieder ran und Qualiturniere spielen, die über die Ligazugehörigkeit entscheiden.

Leider, wenn auch nicht komplett überraschend, verlaufen die Turniere bislang eher überschaubar erfolgreich. Die U18, im vergangenen Jahr noch Oberligist, verlor bei ihrem ersten Turnier in der zweitstärksten Gruppe alle Spiele. Ende Mai geht es dann im zweiten Turnier darum, sich vielleicht noch für die Landesliga zu qualifizieren. Unmöglich erscheint das nicht.

Die U16 blieb beim ersten Turnier ebenfalls sieglos und muss sich in der zweiten Runde ebenfalls erfolgreicher präsentieren, um einen Platz in der Landesliga zu ergattern.

Das gleiche Schicksal ereilte die U12, die aber nach der letzten Saison einen großen personellen Umbruch kompensieren muss. Die erneute Qualifikation für die Oberliga war nie das Ziel und das zweite Turnier kann als “Trainingseinheit” genutzt werden, da es in dieser Altersklassen nur zwei Ligen geben wird.

Die U14 spielt ihr erstes Turnier erst in zwei Wochen, muss dann aber im heimischen Lümo-Dome in einer starken Gruppen antreten.

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.