3

Jun 19

Jugendqualis #2

In den letzten Wochen waren unsere Jugendteams wieder im Einsatz, um sich über die Jualiturniere Plätze in den entsprechenden Ligen zu erspielen.

Endlich startete auch die U14 als letzte Altersklasse in die Jugendqualis für die Saison 2019/2020. Und als erste Norderstedter Mannschaft konnte sie ein Spiel gewinnen. Nach einem knappen Sieg gegen Kisdorf/Kaltenkirchen gab es allerdings in den folgenden Spielen zwei Niederlagen, so dass die Mannschaft in der zweiten Runde zwar immer noch theoretische Chancen auf eine Platz in der Oberliga hat. Realistisch geht es aber nur noch um Landes- oder Bezirksliga.

Die U16, die auch in der zweiten Runde in der zweitstärksten Gruppe eingeordnet worden war, beendete die Qualis ohne Sieg. Auch beim zweiten Turnier, zu dem die Mannschaft mit nur sechs Spielern antreten konnte, gab es kein Erfolgserlebnis. Für welche Liga das am Ende reichen wird, bleibt abzuwarten. Es gab zwar noch 11 Mannschaften, die in “schwächeren” Gruppen eingeordnet wurden. Aber ohne einen Sieg hat man kaum Argumente für die Einteilung in die Landesliga gesammelt.

Erfolgreicher verlief die zweite Runde bei der U18. Nur denkbar knapp verpasste man den Gruppensieg (17:18 gegen Bargteheide) und konnte damit ingesamt sieben Vereine hinter sich lassen. Das könnte für den angestrebten Platz in der Landesliga reichen. Aber auch hier ist eine Prognose schwierig, wobei die Landesliga sicherlich eine angemessene Herausforderung wäre.

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.