24

Mrz 21

U12 verliert gegen Paderborn

Wenn die U12 verliert, dann muss sie ja spielen, oder? Wie geht das und warum gegen Paderborn? Das sind vermutlich die ersten Fragen, die sich einem stellen, wenn man die Überschrift ließt. Aber wenn man auf konkrete und sich ständig ändernde Vorgaben des Landes und vom LSV wartet und vom Landesfachverband auch nichts sinnvolles kommt, dann macht man eben bei einer Online-Team-Challenge des WBV mit.An vier Terminen in März und April treten hier 38 Mannschaften aus fünf Bundesländern gegen einander an und müssen als Team vorher festgelegte Challenges absolvieren. Ballhandling mit verschiedenen Bällen, Athletik und Wurf in fünf Wettbewerben, bei denen immer vier Spieler jedes Teams gegen einander antreten. Die erste Runde verpasste der SCN leider, in der zweiten Runde ging es am vergangenen Wochenende gegen eine Mannschaft der Paderborn Baskets. In der Besetzung Fabi, Freddy, Fredi, Oke, Johann, Lara und Luis verlor man trotz einer wirklich guten Leistung mit 1:4 gegen Paderborn – oder besser gegen einen Paderborner Spieler, der durchgehend herausragende Ergebnisse erzielte.
Aber das gewinnen stand ja nicht wirklich im Vorderdrung. Vielmehr war es eine neue Erfahrung und endlich mal wieder so etwas wie ein Wettkampf. Und deswegen wird bereits für die nächsten Spielrunde am kommenden Wochenende geübt.

Und natürlich weiter gehofft, dass neben dem Online-Training und der Online-Team-Challenge endlich auch mal wieder Präsenztraining möglich sein wird.

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.