3

Mai 21

Es geht wieder los – halbwegs

Normalität ist anders, aber zumindest können die Basketballer wieder so etwas ähnliches wie Training wie Training machen. Die Sporthallen in Norderstedt sind zwar weiterhin für das Mannschaftstraining geschlossen, aber das aus dem letzten Jahr bekannte Outdoor-Trainingsgelände der Nordstars ist wieder geöffnet.Auf dem Parkplatz des Vereinsgeländes am Scharpenmoor trainieren die Jugendteams und die 2. Herren ab Mai wieder. Natürlich mit diversen Einschränkungen (kein Körperkontakt) und unter vielen Vorgaben entsprechend der Hygienevorschriften. Aber zumindest gibt es einen Korb, Bälle und Mannschaftskameraden. In dieser Konstellation haben die Teams sowas letztmals im Spätherbst 2020 erlebt.
Wann die Kontaktbeschränkungen aufgehoben werden, es weitere Lockerungen für den Vereinssport gibt und bestenfalls sogar die Hallen wieder geöffnet werden, das steht allerdings noch in den Sternen. Aber wir nehmen es, wie es kommt und freuen uns darüber, dass wir überhaupt wieder etwas machen dürfen.

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.