9

Nov 21

Großes Spielwochenende

Am vergangenen Wochenende traten fast alle Teams der Nordstars zu Punktspielen oder Turnieren an. Oder sollten es zumindest tun. Den Anfang machte die U10 am Samstag Vormittag.Mit zwei Teams traten die Coaches an zwei Orten an. Eine Mannschaft spielte ein Turnier in Kaltenkirchen, das andere Team trat in Norderstedt zu einem „2-Team-Turnier“ in Norderstedt an. Für fast alle U10-Kinder war es der erste Einsatz in einem offiziellen Wettbewerb, nachdem vor einigen Wochen schon ein Freundschaftsspiel absolviert wurde. Da in dieser Altersklasse das Ergebnis nicht angezeigt wird, soll es auch hier nebensächlich sein. Fest steht: Alle Kinder hatten viel Spaß und wissen nun, dass auch noch einiges lernen können.

Am Abend sollten die 1. Herren nach Klausdorf fahren. Leider wurde daraus nichts, da das Spiel wenige Stunden vor Spielbeginn wegen fehlender Schiedsrichter abgesagt wurde.

Am Sonntag ging es dann mit der U14 weiter, die nach einem Sieg am grünen Tisch im ersten Spiel in Schwarzenbek nun auch auf dem Spielfeld eine Partie gewinnen wollte. Leider klappte das am Ende im Lokalderby gegen Kisdorf / Kaltenkirchen nicht. Aber das Team von Neu-Coach Freddy konnte über weite Phasen mithalten und dem Gegner einen Schlagabtausch liefern. Am Ende gab es zwar ein deutliches 50:76, doch bis zum Jahresende stehen noch ein paar Spiele an, in denen sich die Mannschaft mit Siegen für ihren Einsatz belohnen kann.

Im Anschluss hatten die 2. Herren den MTV Lübeck zu Gast. Doch auch hier kamen, wie bei den 1. Herren, keine Schiedsrichter. Nur erfuhren die Teams davon erst in der Halle und konnen unverrichteter Dinge den Heimweg antreten.

Mehr oder weniger zeitgleich trat die U12 zu einem Turnier in Bad Oldesloe an. An diesem Tag betreut von Co-Trainer Fabi zeigten die Nordstars im Verlauf, zumindest von den Ergebnissen her, eine gute Entwicklung. Nach einer deutlichen und einer knappen Niederlage gab es im letzten Spiel noch einen Sieg. Auch hier zeigte sich, dass alle Kinder vor allem Spielerfahrung brauchen, um sich weiterzuentwickeln. Aber durch die Meldung zur Turnierserie neben den Ligaspielen sollte das auch erreicht werden.

No comments yet, be the first.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.